Poolwartung & Zubehör

Die Wartung eines Pool kann eine ziemliche Arbeit sein. Wie hält man den Pool sauber? Mit dem richtigen Zubehör ist ein sauberes Pool ein Kinderspiel! Mit einem Netz können Sie problemlos Blätter und anderen Schmutz aus dem Wasser fischen oder die Wände mit einer handlichen Bürste oder einem Schwamm sauber bürsten. Möchten Sie es sich noch einfacher machen? Dann entscheiden Sie sich für einen Poolsauger oder einen automatischen Poolroboter!

8 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite
Veelgestelde vragen
  • Neben der Verwendung einer guten Filterpumpe und Desinfektionsmitteln wie Chlor oder Salz ist es auch wichtig, Ihren Pool für eine gute Wasserqualität zu pflegen. Dazu verwenden Sie zum Beispiel einen Kescher und eine Bürste, um die Wände und den Boden zu säubern, und saugen schließlich den Schmutz mit einem Staubsauger aus dem Pool.
  • Wenn Sie Ihren Pool am Ende der Badesaison aufräumen, möchten Sie ihn sauber einlagern, damit er für den nächsten Sommer bereit ist. Verwenden Sie dazu am besten eine milde Seife oder grüne Seife, damit die Poolabdeckung vollständig entfettet und desinfiziert wird. Verwenden Sie einen Schwamm oder eine Reinigungsbürste und schrubben Sie die Innen- und Außenseite gut ab. Spülen Sie den Pool anschließend mit sauberem Wasser aus, lassen Sie ihn trocknen und trocknen Sie ihn mit einem trockenen Tuch weiter ab, bevor Sie ihn zusammenfalten.
  • Ein Pflegeset enthält oft eine Bürste, ein Schöpfnetz und einen kleinen Staubsauger, den Sie an die Filterpumpe anschließen können. Mit diesem Set können Sie große und kleine Schmutzpartikel aus dem Wasser fischen, den Boden und die Seiten bürsten und, falls nötig, absaugen. Ein Pflegeset ist eigentlich unverzichtbar für Ihren Pool, es ist ein einfaches Hilfsmittel und hält Ihren Pool weitgehend sauber. Bitte beachten Sie: die Sets werden ohne Griff geliefert, welchen Sie noch zusätzlich bestellen müssen.
  • Vielleicht bemerken Sie plötzlich eine fettige Ölschicht, die auf dem Wasser schwimmt, besonders wenn die Sonne auf das Wasser steht. Diese Schicht kann durch Rückstände von Make-up, Sonnenbrand oder Bräunungsöl, Körperöle, Waschmittelrückstände von Badekleidung und anderes Fett entstehen. Um diese Schicht aus Ihrem Wasser zu entfernen, können Sie die saugfähigen Reinigungsschwämme verwenden. Diese Schwämme saugen diese Öle sozusagen aus dem Wasser. Nach dem Gebrauch können Sie sie ausspülen, auspressen und erneut verwenden. Sie können die Schwämme im Wasser treiben lassen oder sie in den Skimmer legen.
  • Das ist nicht empfehlenswert, da es die Wasserqualität erheblich beeinträchtigen kann. Natürlich wollen Sie nicht, dass sich plötzlich eine Fett- oder Schaumschicht in Ihrem Pool bildet. Natürlich können Sie Reinigungsprodukte verwenden, wenn der Pool leer ist, aber Sie sollten ihn danach gut ausspülen, bevor Sie ihn wieder benutzen.
Gobbo FAQ